Regelmäßige Einnahmen steigern

Finde Deinen Engpass

  1. Wie viel Prozent Deiner Fixkosten deckst Du bereits durch regelmäßige Einnahmen, so dass Du nicht ständig durch aktiven Vertrieb um neue Aufträge kämpfen musst?
  2. Welches Stufenmodell hast Du entwickelt, um Deine Kunden systematisch über Monitoring und Patch Management über weitere Managed Services bis zur IT Flatrate bzw. Workplace as a Service weiterzuentwickeln?     
  3. Welche Maßnahmen hast Du getroffen, um Dich vor gefährliche Haftung und Service-Missbrauch durch Deine Kunden zu schützen?

Deine Wunschziele auf einem Blick

  • Engpässe entdecken
  • Workflows optimieren
  • Vertrieb und Marketing Kundenorientiert ausrichten
  • Mit Managed Services mehr Geld verdienen
  • Umsätze steigern, aber wie?
  • Durchstarten von A bis Z

Regelmäßige Einnahmen steigern, eine Seminarreihe, welche engpassorientiert Lösungen anbietet. Mit meinem Know-How aus langjähriger Praxis findest Du maßgeschneiderte Lösungen um Deinen Engpass zu beheben. Durch erprobte Unterlagen fällt Dir die Umsetzung des Lösungsweges leichter und bringt Dich Deinem Ziel ein großes Stück näher!

Mein Versprechen an Dich: Du siehst den Erfolg kommen!


Referenz Einnahmen steigern Volker Menz

Volker Menz

Geschäftsführer EDV GmbH


Sowohl unserer Firma als auch mit persönlich haben die Seminare viele positive Impuls und Ideen gebracht. Genau in diesen angesprochenen Bereichen wollte ich unser Systemhaus weiter entwickeln und durch Mike Bergmann’s Seminare habe ich mir wichtige Impuls und Anregungen holen können. Gerade das Thema „Einführung eines Bonussystems im Technikbereich“ war mir sehr am Herzen gelegen. Mir fehlten zu dem damaligen Zeitpunkt noch ein paar Ansatzpunkte, um das Thema bei uns so einzuführen wie ich mir vorgestellt habe. Diese fehlenden Informationen konnte ich aus dem Seminar mitnehmen und im Anschluss das für uns passende Bonussystem ausarbeiten und umsetzen. Seither haben wir unseren Ertrag in der Technik um ca. 40% steigern können herunter gerechnet auf eine gleichbleibende Anzahl an Techniker. Dies hat sowohl uns als Firma als auch unseren Technikern eine enorme finanzielle Verbesserung gebracht.


>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen