Willkommen zum Seminar flexible Service- und Wartungsvertragsmodelle

Finde Deinen Engpass

  1. Wie steigerst Du Deine regelmäßigen Einnahmen in Deinem IT Unternehmen auf über 70% der Fixkosten?
  2. Wie setzt Du Vertragsmodelle in der Praxis um, vom Stundenkontingent über die Managed Firewall bis hin zur IT-Flatrate / Workplace as a Service?     
  3. Wie gestaltest Du einerseits schlank und übersichtlich für den einfachen Verkauf, andererseits solide und rechtssicher, so dass keine Haftungsrisiken entstehen?

Wieso Service- und Wartungsvetragsmodelle?

  • Ein umfangreiches "Buffet" von Wartungsverträgen, die im Tagesgeschäft tatsächlich funktionieren
  • check
    Erfahrungswerte für tragfähige und vom Kunden akzeptierte Preise sowie Kalkulationstabellen für die eigene Kalkulation
  • Akzeptanz bei Kunden und Mitarbeitern schaffen, wenn diese eigentlich keine Verträge wollen
  • check
    Erfahrungswerte aus Gerichtsprozessen: Die 4-stufige Absicherung gegen die persönliche Haftung, wenn wirklich etwas schief läuft
  • Ausgearbeitete Vertragsunterlagen und AGBs aus der Praxis für die Praxis
  • check
    Schneller und einfacher Verkauf von Verträgen im normalen Serviceprozess - im Ideal mit nur einer DIN A4 Seite Vertragswerk

Andreas Böhm

Fa. Bergnet GmbH

„Vielen Dank für das Seminar ZUKUNFTSWEISENDE SERVICE –UND WARTUNGSVERTRAGSMODELLE FÜR SYSTEMHÄUSER in Düsseldorf.

Ich habe schon einige Wartungsverträge gelesen. Entweder waren diese viel zu komplex und für einen Kunden zu umständlich - oder sie waren zu simpel und damit in meinen Augen gefährlich für den Anbieter. Durch dein "Zwiebelschichtenmodell" mit AGBs, BVBs und dann den Flyern für den Kunden hast Du einen Weg gefunden, das für den Kunden einfach darzustellen aber trotzdem wichtige Einschränkungen und damit Sicherheit für den Anbieter zu schaffen.

Besonders gut hat mir auch gefallen, dass Du nicht einfach nur das Thema Verträge betrachtet hast, sondern einfach auch über den Tellerrand schaust und auf andere Aspekte hingewiesen hast.

Wir haben uns sicher nicht zum letzten Mal bei einem Seminar von Dir gesehen!“

Das Seminar buchen!

Fixkosten decken alleine durch Serviceverträge. Die Zukunft des IT-Systemhauses!

Seminarnavigator: Wie intensiv werden Deine persönlichen Unternehmerziele in diesem Seminar behandelt?
Mitarbeiter motivieren und entwickeln
Kunden gewinnen, halten und begeistern
Betriebliche Organisation verbessern
Produktivität erhöhen

Regelmäßige Einnahmen steigern

1-5 Sterne: Je mehr Sterne, desto intensiver wird dieses Thema behandelt

Zielgruppe: Geschäftsführer, Vertrieb- und Technikleiter, Marketingmitarbeiter


Zu den Inhalten

Die gesamte deutsche IT Branche spricht seit Jahren davon: Regelmäßig wiederkehrende Einnahmen durch Managed Services, IT Flatrates, Workplace As A Service und Stundenkontingente. Diese Vertragsmodelle bringen Ruhe und Kalkulierbarkeit in das Tagesgeschäft von IT-Systemhäusern und ermöglichen außerdem die langfristige Kundenbindung.

Viele Jahre hatte Mike Bergmann, seit 1995 Gründer des Systemhauses Exabyters und des Softwareentwicklers visoma, überhaupt keine Service- und Wartungsverträge, obwohl er bereits über 40 Mitarbeiter hatte. Dann folgte ein kompletter Neustart in diesem Bereich und heute hat sein vollständiges Portfolio knapp 20 Managed Services bis hin zur IT Flatrate. Die meisten dieser Dienste werden heute direkt von den Technikern von nur einer DIN A4 Seite von sogenannten Lösungsflyern verkauft.

Jeder Teilnehmer im Seminar erhält einen präzisen Einblick in Bergmanns umfangreiche Vertragssammlung. Neben den verschiedenen Vertragsarten gibt er Anleitungen für eine sichere Kalkulation, eine souveräne Gesprächsführung im Verkauf (für Techniker und Vertriebler) und vor allem eine sichere rechtliche Gestaltung von AGB und besonderen Vertragsbedingungen. Eindrucksvoll berichtet er von einer gerichtlichen Klage eines unfairen Kunden, die er ohne Zahlung von Schadenersatz gewann, weil sein IT Flatrate Vertrag entsprechend sicher gestaltet war.

Umfangreiche Unterlagen und Hilfsmittel gehören ebenfalls zum Seminarumfang, wie z.B. das Stufenmodell, über das Bergmanns Systemhaus Kunden Schritt für Schritt von Monitoring bis zur IT Flatrate weiterentwickelt.

 Am Ende geht der Teilnehmer mit einem klaren Fahrplan nach Hause, wie er in seinem Unternehmen von A bis Z erfolgreich Service- und Wartungsverträge für eine hohe Kostendeckung einführt.

Referenz Consulting Uwe Kastens

Uwe Kastens

Prokurist ennit GmbH

​Ich habe Mike Bergmann und sein Leistungsspektrum über ein Seminar zum Thema “Serviceverträge zukunssicher gestalten” kennengelernt. Im Seminar stellte ich an vielen Stellen fest, dass wir für den weiteren Ausbau und Opmierung unseres Vertriebes seine Erfahrung gut gebrauchen können. So haben wir ihn für ein dreitägiges Consulng in unserem Unternehmen beauragt. Die Zusammenarbeit verlief vom ersten Vorgespräch an sehr professionell und effekv. Führungskräe und Mitarbeiter wurden einbezogen, Opmierungspotenal erkannt und priorisiert - und die wichgsten Punkte wurden gleich angegangen. Nutzbare Ergebnisse stehen uns nach dem Workshop direkt zur Verwendung zur Verfügung. Damit können wir direkt weiterarbeiten. Ein weiterer Vorteil ist, dass Mike Bergmann über ein umfangreiches Netzwerk verfügt, aus dem er Kontakte und weiteres Know-How beisteuern kann.

Das Seminar buchen!

Fixkosten decken alleine durch Serviceverträge. Die Zukunft des IT-Systemhauses!


Agenda

Flexible Service- und Wartungsvertragsmodelle - (Neu-)Kunden stufenweise bis hin zu Flatrates entwickeln


9.00 Uhr BEGINN


1.) Grundsätzliches zu Verträgen im IT-Systemhaus

Wozu Verträge?

Die Entwicklung des IT Services in 4 Stufen

Kundenzufriedenheit vs. hohe Abrechenbarkeit

Wie sich die Kundenwahrnehmung des IT-Services durch Verträge ändert

Kontingentverträge oder Wartungsverträge?

Warum müssen Servicetechniker in Verträgen anders arbeiten als By Call?

Idee: By Call Team und Vertragsteam trennen

Was muss sich an der Organisation im Systemhaus ändern, um erfolgreich im Vertragsgeschäft zu sein

2.) Vertragsmodelle und -ideen

Gängige Vertragsarten

Vertragsmodelle und -ideen

Monitoring

Patch Management

IT Flat Service

IT Flat Komplett / Workplace As A Service


11.00 Uhr KAFFEEPAUSE (15 MIN.)


SLAs verkaufen (Reaktionszeiten)

Hotline Verträge

24/7 Hotlinevertrag – inklusive Kalkulation

Klickverträge

IT-Sicherheit verkaufen

Praktische Mischformen

Hochverfügbarkeit verkaufen

Datenschutz verkaufen

3.) Rechtliche Grundlagen, Haftung und Risiken

Vertragsarten im deutschen Recht

Dienstvertrag, Werkvertrag, Mietvertrag

Mögliche Risiken

Missbrauch durch den Kunden

Haftung

AGB als Allheilmittel gegen Haftung!?

AGB – Besondere Vertragsbedingungen - Individualvereinbarungen

Bedeutung von Betriebshaftpflichtversicherungen

Wie ich Verträge schlank und trotzdem rechtssicher aufbaue

Ein gewonnener Gerichtsprozess nach Klage eines Kunden gegen unsere IT Flatrate

Vertragsbeispiele aus der Praxis (aus den Unterlagen entnommen)



13.00 Uhr MITTAGESSEN (BIS 14 UHR)


4.) Kalkulation von Verträgen

Kalkulation - wertorientiert ist besser als kostenorientiert!

Argumentation über den Nutzen

Der Versicherungseffekt

Der FlatRate Effekt

Der Kunde zahlt in Zukunft dafür, dass etwas funktioniert

Die 3-Schritt-Methode zur Kalkulation des optimalen Preises

Vorbereitung zum Vertragsverkauf: Consulting

Wie kalkuliere ich Neukunden ohne Risiko?

Wie realisiere ich Preiserhöhungen, ohne die Verträge anzufassen?

Wie behalte ich einen Überblick über die Tragfähigkeit (Nachkalkulation)?

Mischkalkulation


15.30 Uhr KAFFEEPAUSE (15 MIN.)


5.) Verträge erfolgreich verkaufen

Verträge erfolgreich verkaufen

Wie ich Verträge schlank und trotzdem rechtssicher aufbaue

Argumentation und Gesprächsführung

Kleine Tricks, um Kunden ohne Verträge umzuwandeln

Neukundengewinnung durch Verträge

Incentives für Verkäufer

 Beispiele für Flyer und Verkaufsunterlagen



17.00 Uhr ENDE




Unterlagen

  • Lösungsflyer für einfache Vertragsverkäufe von nur einer DIN A4 Seite aus
  • Kalkulationshilfen für Serviceverträge, z.B. IT Flatrates und Workplace As A Service
  • Entwürfe für Servicevertrags-Werbeflyer
  • check
    Musterverträge inklusive Leistungsbeschreibung (z.B. kompletter IT-Flatrate Vertrag)
  • check
    Gesprächsführung für den Vertragsverkauf
  • check
    Techniker-Stundensätze aus ganz Deutschland im Vergleich (Servicepreisspiegel)
  • check
    und diverse andere...


Flexible Service- und Wartungsvertragsmodelle

(Neu-)Kunden stufenweise bis hin zu Flatrates entwickeln

Wähle Deinen Termin und buche!

Deine Investition: 449€

  • 8-stündiges Präsenzseminar
  • Jede Menge wichtige Unterlagen
  • Max. 25 Teilnehmer pro Seminar
  • Fragerunden
  • Getränke & Essen inklusive

>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen